Blaue Reise ab Trogir mit dem Gulet San

Trogir - Insel Šolta - Insel Brač - Insel Vis - Insel Hvar - Insel Vis - Insel Korčula - Insel Mljet - Dubrovnik

One-Way Blaue Reise Trogir - Dubrovnik / Reisecode G1TD

Blaue Reise Route

  • Samstag: Einschiffung Trogir, Fahrt nach Insel Šolta, Übernachtung
  • Sonntag: Šolta - Insel Brač, Übernachtung
  • Montag: Brač - Insel Hvar, Übernachtung am Anker
  • Dienstag: Hvar - Insel Vis, Übernachtung
  • Mittwoch: Vis - Insel Korčula, Übernachtung
  • Donnerstag: Korčula - Insel Mljet, Übernachtung
  • Freitag: Mljet - Dubrovnik (Zaton Veliki oder Mokošica), Übernachtung
  • Samstag: Ausschiffung nach dem Frühstück

Blaue Reise Gulet

Gulet San

Reisetermin und Preis in EUR pro Person/Woche 2019

Termin 24.08. - 31.08.
Preis 1.190,-

Für Sie im Preis inklusive Leistungen

  • 8-tägige Blaue Reise mit dem Gulet San
  • 7 Übernachtungen
  • Halbpension (7 x Frühstück und 6 x Mittagessen)
  • 1 x Abendessen am Einschiffungstag
  • Kapitäns Abendessen
  • Besatzung und Service
  • Wasser- und Stromversorgung
  • alle Steuern und Kurtaxe
  • Haffengebühren (keine ACI oder private Marinas)
  • Treibstoff (tägliche Fahrtdauer bis vier Stunden)

Ist Ihre Wunschkabine noch frei? Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter

Hier können Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage für die gewünschte Blaue Reise in Kroatien schicken. Bitte füllen Sie einfach das folgende Formular aus und klicken Sie anschließend auf den Knopf. Beachten Sie bitte, dass der Reisetermin*, Ihre E-Mail Adresse* und Datenschutz* Pflichtfelder sind.

Gulet San

Blaue Reise Beschreibung

1. Samstag: Trogir - Insel Šolta

Unser beliebter Hafen für Ihre Einschiffung ist Trogir. Ein reizvoller mitteldalmatinischer Ort der etwa 15 Kilometer westlich von Split liegt. Seine gesamte vollständig erhaltene Altstadt zählt seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Mit ihrer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und kulturhistorischen Kunstwerken ist diese kleine Stadt ein einziges großes Museum.

Nachdem alle Gäste freundlich empfangen und herzlich begrüßt werden, fährt Ihr Gulet langsam in Richtung der ersten Insel auf Ihrer Blauen Reise, Insel Šolta. Genauer gesagt in den ältesten Ort namens Stomorska, der würdevoll in seiner blauen Bucht liegt.

Ein pulsierender kleiner Hafen, wo immer was los ist.

Abends verwandelt sich das Fischerdorf in ein Urlaubsparadies. Sie können sich auf dem Deck Ihres Gulets entspannen und das Ganze mit einem Gläschen köstlichen kroatischen Wein beobachten und sich wohl fühlen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Nacht!

2. Sonntag: Šolta - Insel Brač

Am ersten Morgen wird einem bewusst, dass ein unvergessliches Abenteuer tatsächlich beginnt. Das am Anfang gewöhnungsbedürftige Zusammensein entwickelt sich schnell in ein familiäres Leben an Bord. Die wunderschöne Natur und das blaue Meer begleiten Sie täglich und sorgen für gute Laune.

Das nächste Ziel auf der Route ist die größte dalmatinische Insel, Brač. Unterwegs wird Ihr Kapitän eine schöne Bucht aussuchen wo Sie ausgiebig in dem kristallklaren Wasser schwimmen können, während der Koch das leckere Mittagessen vorbereitet.

Je nach dem wie lange die Badepause gedauert hat, erfolgt am Nachmittag die weitere Fahrt in Richtung der Westküste. Im ruhigen Hafen Milna verbringen Sie die zweite Nacht auf Ihrem schwimmenden Hotel.

3. Montag: Brač - Insel Hvar

Es ist Montag und Sie sind nicht auf dem Weg zur Arbeit, sondern besuchen eine der populärsten Städte an der kroatischen Küste, eines der attraktivsten und bekanntesten Orte an der Adria und gleichzeitig ein Partyparadies – Hvar!

Dort ist die Nachtruhe unbekannt, der Tag in Hvar scheint kein Ende zu nehmen, ausgiebiges Essen und lange Feiern sind typisch für den Rhythmus dieser Stadt.

Im Zentrum befindet sich ein im Jahre 1612 gebautes, barockes Theater, eines der ältesten Theater Europas, das mit seinen Fresken an den Wänden und Decken sowie mit der kleinen Bühne viele Besucher zu einem romantischen Erlebnis einlädt. Außerdem ist die gesamte Altstadt Hvars ein Muss für Kultur- und Geschichtsliebhaber.

Auch wenn das Gulet am Anker liegt, weil es dort für die Übernachtung ruhiger ist, werden Sie die Stadt besichtigen können. In dem Fall fährt der Kapitän seine Gäste mit dem Schlauchboot zum Festland hin und zurück.

4. Dienstag: Hvar - Insel Vis

Ihre Blaue Reise enthält noch mehr, denn Kroatien ist ein Land mit zahlreichen, traumhaften Landschaften und pittoresken Städten.

Deshalb geht es auf Ihrem Gulet weiter nach Insel Vis, die vom Festland entfernteste Insel Kroatiens.

Die Stadt Vis ist der älteste Ort Dalmatiens. Sie wurde im Jahre 397 v. Chr. unter dem Namen Issa als erste griechische Kolonie an der Ostküste der Adria gegründet.

Bummeln Sie durch die engen Gassen und werfen Sie einfach mal einen Blick in die alten Höfe. Verpassen Sie auch nicht die heimische Spezialität Viška Pogača.

Sie übernachten im Hafen von Vis, dem beschaulichen Städtchen in einer geschützten Bucht an der Nordküste der Insel.

Da die Insel Vis weit im offenen Meer liegt, laufen wir bei ungünstiger Witterung alternativ eine der nächstgelegenen Inseln an.

5. Mittwoch: Vis - Insel Korčula

Heute fahren Sie weiter südlich nach Korčula, in die Hauptstadt der gleichnamigen Insel. Sie ist ein attraktives Ziel, welches sehr oft mit Dubrovnik verglichen wird, dennoch ist die Stadt anders und auf ihre Art einzigartig.

Von der Meerseite bietet sich ein unvergesslicher Blick auf die Stadtmauer und die Dächer dieses von der UNESCO anerkannten Weltkulturerbes.

Wenn Sie sich Korčula nähern, haben Sie den Eindruck als würden sich die kleinen Häuser untereinander vordrängen um zu sehen ob Sie ein freundlicher Besucher sind.

Die reizvolle Hauptstadt, gewissermaßen eine Miniatur-Ausgabe von Dubrovnik, ist ebenso ein Urlaubsparadies und der Mittelpunkt der Insel.

Wenn Sie am Abend auf Ihrem Gulet eine besondere Musik hören sollten, begeben Sie sich in ihre Richtung und lassen Sie sich von einem Tanz aus dem Mittelalter verblüffen, dem Moreška Tanz! Eine seltene und sehr beeindruckende Aufführung. Die weiteren spannenden Momente des Abends können Sie auf eigene Faust in dieser quirligen Stadt noch erleben.

Ihr Gulet wird geduldig warten bis Sie wieder zurück an Bord angekommen sind.

6. Donnerstag: Korčula - Insel Mljet

Schon morgen wartet ein weiteres Adria-Paradies auf Sie, die Insel Mljet mit ihrer prachtvollen Natur.

Sie wird oft der grüne Smaragd von Kroatien genannt, da 90 Prozent der Fläche stark bewaldet ist. Der westliche Teil der Insel mit seinen zwei natürlichen Salzwasserseen (Veliko und Malo Jezero), die größtenteils von Wäldern umgeben sind, wurde im Jahr 1960 zum Nationalpark erklärt und begeistert jeden Kroatien-Besucher.

Eine weitere Sehenswürdigkeit befindet sich in der Mitte des großen Salzwassersees. Dort liegt eine kleine Klosterinsel - Sveta Marija.

Eine Insel auf der Insel, sieht man so etwas noch irgendwo auf der Welt?!

Wenn Sie dazu an die unzähligen Bademöglichkeiten von Mljet, der südlichsten kroatischen Insel denken, steht Ihnen nichts im Wege den Urlaubstag hier in vollen Zügen zu genießen.

7. Freitag: Mljet - Dubrovnik

Am nächsten Tag Ihrer Blauen Reise fahren Sie zu der bekanntesten und beliebtesten Stadt an der kroatischen Küste - die Perle der Adria, Dubrovnik.

Vor seiner Tür liegt ein Archipel, die Elaphiten, wunderschöne kleine Inseln, die zum Baden im kristallklaren Meer einladen. Der Kapitän wird es sich nicht nehmen lassen die schönste Bucht als Ihre Schwimm-Oase zu finden.

Erfrischt nähern Sie sich dem Hafen von Dubrovnik und können sich auf ein unverwechselbares, mediterranes Flair freuen.

Den genauen Ankerplatz erhält der Kapitän von dem Hafenmeister vor Ort.

Manchmal wird das im benachbarten Ort Zaton Veliki oder im Vorort Mokošica sein.

Die Altstadt von Dubrovnik wurde im Jahr 1979 in die UNESCO Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Das prächtige Boulevard Stradun im Zentrum wartet auf Sie.

Genauso wie die kleinen Gassen, schmale Häuser zwischen Türmen, drei sehenswerte Klöster und ein barocker Dom, die sich alle in der steinernen Enge der Stadtmauer befinden.

Für die Erkundung des Wahrzeichens von Kroatien mit seiner ganzen Herrlichkeit steht Ihnen der ganze Nachmittag und Abend zur Verfügung. Garantiert beeindruckt, mit ein paar Souvenirs im Rucksack und vielen Fotos kommen Sie zurück an Bord. In Ihrer Kabine schaukeln Sie langsam ins Reich der Träume, mit dem Gedanken hierher muss ich wieder kommen!

8. Samstag:  Dubrovnik

Am letzten Morgen klingt die reizvolle Blaue Reise aus.

Wir sagen: Auf Wiedersehen!, denn genau das denken wir uns auch, sicherlich werden wir uns auf einem unserer Gulets wieder sehen.