Erleben Sie auf Ihrer Kreuzfahrt ab Split die Höhepunkte Mittel- und Süddalmatiens 2018

Schiffskreuzfahrt ab/bis Hafen Split - Reisecode SD1C

Kreuzfahrtroute

Split - Bol, Insel Brač - Hvar, Insel Hvar - Korčula, Insel Korčula - Dubrovnik - Elaphiti Inseln, Mljet - Bol, Pučišća, Insel Brač - Omiš - Split

Kreuzfahrtschiffe

  • Cruiser Kapetan Bota
  • Cruiser Equator

Einschiffungstag

  • Split, der Hafen im Zentrum, Check-in ab 13 Uhr
  • im Rahmen der Halbpension wird das Welcome Dinner um 19:30 an Bord serviert

Ausschiffungstag

  • Split, der Hafen im Zentrum, bis ca. 9 Uhr
  • letzte Mahlzeit im Rahmen der Halbpension ist das Frühstück

Reisetermine und Preise in EUR pro Person/Woche 2018

Termine
5, 12, 19, 26 Mai
22, 29 September

Preise
Unterdeck: 890,-
Hauptdeck: 1.290,-

Termine
9, 16 Juni
7, 14, 21, 28 Juli
4, 11, 18, 25 August
8, 15 September

Preise
Unterdeck: 1.190,-
Hauptdeck: 1.490,-

Für Sie im Preis inklusive Leistungen

  • Die Kreuzfahrt mit dem Cruiser
  • 7 Übernachtungen
  • Halbpension (7 x Frühstück und 6 x Mittagessen)
  • Welcome Dinner mit 3-Gänge Menü
  • Zwei Flaschen Wasser (0,50 Lit.) pro Person/Tag
  • Stadtbesichtigung (Englisch): Hvar, Korčula, Dubrovnik (inkl. Panorama-Fahrt) und Split
  • Steuern und Treibstoff
  • Wasser- und Stromversorgung, Klima
  • Besatzung und Service
  • WiFi– gratis
  • Whirlpool auf dem Sonnendeck
  • Die Hand- und Badetücher werden jeden zweiten Tag gewechselt und die Bettwäsche einmal in der Woche
  • Tägliche Kabinen-Service

Wer schnell ist und bis zum 31.01.2018 bucht, erhält eine attraktive Frühbucher-Ermäßigung von 100 EUR pro Person.

Kreuzfahrt Bilder

Bitte klicken Sie auf ein Bild, um die Bildergalerie zu starten

Kreuzfahrtangebot nach Ihren Wünschen

Ist Ihre Wunschkabine noch frei? Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Hier können Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage für die gewünschte Blaue Reise in Kroatien schicken. Bitte füllen Sie einfach das folgende Formular aus und klicken Sie anschließend auf den Knopf. Beachten Sie bitte, dass der Reisetermin* und Ihre E-Mail Adresse* Pflichtfelder sind. Wir sind gerne für Sie da und werden Ihnen Ihre Fragen detailliert und schnell beantworten.

Kreuzfahrt Beschreibung

1. Samstag: Split

Am ersten Tag Ihrer Kreuzfahrt erwartet Sie der Cruiser den ganzen Tag lang im Hafen von Split. Während die Einschiffung und das Abladen von Gepäck an Bord jederzeit möglich ist, können die Kabinen erst ab 13:00 Uhr bezogen werden.

Um 19 Uhr beginnt die Vorstellung der Besatzung und den mitreisenden Gästen seitens des Kapitäns. Eine halbe Stunde später wird das Willkommen-Essen serviert.

Alle Gäste, die später am Abend anreisen, werden selbstverständlich ebenfalls vom Kapitän empfangen und erhalten ein Abendmahl.

Die Übernachtung erfolgt in Split.

2. Sonntag: Split - Bol, Insel Brač - Hvar, Insel Hvar

Der erste Morgen führt Sie zur Insel Brač, in das Städtchen Bol, das für seinen Zlatni Rat (Goldenes Horn), welches regelmäßig in den Toplisten der schönsten europäischen Strände auftaucht, bekannt ist. In Bol angekommen, können Sie sich entspannt einem Spaziergang im kleinen, netten dalmatinischen Ort widmen, ein Getränk in den einheimischen Cafés haben oder eine Erfrischung im Meer genießen, bis das Mittagessen an Bord bereit ist.

Nach dem Essen setzen Sie Ihre Kreuzfahrt entlang der malerischen kleinen Buchten bis nach Hvar fort.

Abgesehen davon, dass es die sonnigste kroatische Insel ist, ist Hvar zudem eines der attraktivsten Ziele für Touristen und ein Treffpunkt für internationale Jetsetter. Sobald Sie Hvar am Nachmittag erreichen, wartet ein Stadtführer, der Sie durch die einzigartige Stadt mit der jahrtausendelangen Geschichte, Kultur und Lebensart geleitet. Das Abendessen können Sie dann in einem der vielen familiär betriebenen Restaurants und Gaststätten selbstständig gestalten.

In der historischen Altstadt wird die Nacht verbracht.

3. Montag: Hvar - Korčula, Insel Korčula

Sie beginnen den Tag mit einer Abreise am Morgen in Richtung der Insel Korčula.

Vor dem Mittagessen, gönnen Sie sich auf dem Weg einen Badestopp in einer der unberührten Buchten mit glasklarem Wasser. Nachmittags erreichen Sie die Altstadt von Korčula, den Hauptort der gleichnamigen Insel.

Korčula ist als die Geburtsstätte von Marco Polo, einem der bekanntesten Seefahrer aller Zeiten, bekannt. Unser Reiseführer nimmt Sie mit auf eine Tour durch die Stadt Korčula, mit ihren engen, gepflasterten Straßen und der üppigen Geschichte. Die Zeit danach können Sie frei gestalten, z. B. die Stadt weiter erkunden und anschließend in einem der lokalen Restaurants den Rest des Abends verbringen.

In der Altstadt von Korčula erfolgt unsere Übernachtung.

4. Dienstag: Korčula - Dubrovnik

Nach dem Frühstück fahren Sie an den Küsten von Mljet und den Elaphiti Inseln entlang und halten dort auch zum Schwimmen, gefolgt vom Mittagessen an Bord.

In Dubrovnik angekommen, werden Sie vom Reiseleiter und einem Bus zur Panorama-Fahrt abgeholt. Ein Halt über der Stadt Dubrovnik ist ebenfalls geplant, sodass Sie den atemberaubenden Anblick einfangen können. Danach erreichen Sie das historische Zentrum von Dubrovnik, der weltweit begehrtesten Stadt auf der UNESCO Weltkulturerbe Liste. Es geht weiter zu Fuß, der Reiseleiter führt Sie zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten.

Nach der Tour haben Sie Zeit Dubrovnik auf eigene Faust zu erkunden, einen Spaziergang an der berühmten Stadtmauer zu machen oder mit der Seilbahn zur Spitze des Bergs Srđ zu fahren, um eine 360° Sicht zu bekommen. Die geplante Rückfahrt mit dem Bus ist am Abend angesetzt. Sie können aber auch später selbstständig zum Schiff zurückkehren.

Wir verbringen die Nacht in Dubrovnik.

5. Mittwoch: Dubrovnik – Elaphiti Inseln – Mljet Nationalpark

Die Abfahrt am Mittwochmorgen erfolgt wie üblich, nach dem Frühstück und während wir den Nationalpark von Mljet ansteuern, machen wir an den prächtigen Ufern der Elaphiti Inselgruppe einen Badestopp samt Mittagessen an Bord.

Auf Mljet angekommen, haben Sie den freien Nachmittag, um den Nationalpark zu erkunden, den großen und kleinen See zu sehen und mit einem kleinen Boot das Inselchen Sankt Maria, mit ihrem Benediktinerkloster aus dem 12 Jahrhundert, zu besuchen.

Der Abend wird selbstständig gestaltet, die Übernachtung erfolgt in Mljet.

6. Donnerstag: Mljet - Makarska

Ihre Kreuzfahrt führt Sie weiter nach Makarska.

Bis man am Nachmittag dort ankommt, passieren Sie die Halbinsel Pelješac, die von grünen Oliven, Kiefern und mediterranem Gebüsch übersät ist und eine tolle Kulisse mit alten, steinigen Dorfgemeinden bietet. Der Kurs führt weiter an den östlichen Klippen und Weinbergen von Hvar entlang.

Mittagessen an Bord.

Auf dem Festland ist Makarska ein ruhmvolles Ziel für Touristen, bekannt für lange Strände und das Nachtleben. Sie können den Abend frei gestalten, die Übernachtung erfolgt in Makarska.

7. Freitag: Makarska - Pučišća, Insel Brač - Split

Nach dem Frühstück überqueren Sie den Kanal von Brač in Richtung Pučišća.

In einer tiefen Bucht gelegen, prahlt Pučišća mit authentischer mediterraner Architektur, deren Fassaden aus glänzendem, weißem Stein in die Höhe ragen und eine einzigartige, rustikale Wirkung ausstrahlen. Der Ort ist für seine Steinmetzertradition und Steinbrüche bekannt, aus denen teilweise Kalkstein für das Weiße Haus in Washington DC, das Wiener Parlament und viele andere bekannte Gebäude hergestellt wird. Eine altertümliche Steinmetzschule, wo Schüler auf traditionelle Art und Weise meißeln, befindet sich ebenfalls in dem kleinen Städtchen.

Nach einem entspannten Stadtbummel in Pučišća, genießen Sie das Mittagessen während der Fahrt nach Split.

Split ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens und der Sitz des Split-Dalmatien Bezirks. In der 1700 Jahre alten Stadt wimmelt es nur so von kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten, wie dem Diokletianpalast, ein UNESCO Weltkulturerbe seit 1979. Sie erhalten eine Stadtführung durch die antiken Bauten des römischen Kaisers Diokletian.

Die Übernachtung findet in Split statt.

8. Samstag: Split

Ein letztes Mal frühstücken, denn die Zeit ist gekommen auf Wiedersehen zu sagen und sich von neu gewonnenen Freunden zu verabschieden.